Statement 815

Dieses Thema im Forum 'Spielediskussion & Feedback' wurde von egoego gestartet, 16 September 2015.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. egoego

    egoego User

    Hallo Leute,
    Viele kennen mich, zur Zeit spiele ich unter dem Namen Mac-an-Ghail. Ich habe vor fast 3 Jahren die 815 gegründet und schreibe hier für diese.
    Richtig ist, dass die 815 die VTX angegriffen (geblockt) hat. Dies geschah ohne Wissen der Führung. Das war ein Fehler und der Member wird diesen nicht mehr machen. Erfahrene Spieler hätten das niemals gemacht..
    Dies tut der ganzen 815 leid und wir entschuldigen uns hiermit.
    Andererseits -- welche Gilde hat noch nie, während eines Verteidigungsfalles, einen Angriff gestartet????? (wer wirft den 1. Stein?)
    Bisher hat mir auch niemand erklären können, was ein Arena -Team mit den Gilden oder Pushing zu tun hat....
    Meiner Ansicht nach kann jeder Teams bilden wie er will, diese haben nichts mit Gilden und deren Politik zu tun.

    RUM und KLABAUTER viele Grüße 08/15
     
    tigerkatze und jedermich gefällt dies.
  2. ☠Boje☠

    ☠Boje☠ User

    Es ist kein Geheimnis, dass Gildeninseln in der Vergangenheit oft von IVP blockiert wurden. Gab es in fast jedem Bündnis. Wer das abstreitet verschliesst die Augen vor der Wahrheit. Ob das Pushing ist ?

    Andererseits wurden oft die eigenen IVP gezielt ins Parley geschossen, um dem Gegner die Möglichkeit einer erfolgreichen Plünderung einzuräumen. Ob das Pushing ist ?
     
  3. -Fear-

    -Fear- Community Team Team Pirate Storm

    Ahoy,

    Wir haben das der betroffenen Gilde per Ticket erklärt.
    Das werden wir ganz sicher nicht hier weiterführen.

    -Closed-
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen