DrachenTag

Dieses Thema im Forum 'Spielediskussion & Feedback' wurde von GTX~Knochensäge~ gestartet, 7 August 2015.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Hallo ,
    Laut Kalender wäre heute ein Drachentag.

    Aber von BP wurde nix angekündigt.

    :(
     
  2. abfall

    abfall User

    welchen den ?

    Kalender bei mir heute leer...
     
  3. 07.08. Nahost und Nordafrika ;)
     
  4. abfall

    abfall User

    Nahost und Nordafrike ? erzähl mal.


    - Cote d'Ivore hätte heute Unabhaengigkeitstag, ob da einer Piratstorm spielt ?

    - Jamaika hätte auch Unabhaengigkeitstag, aber die rauchen woll lieber
     
    *Ronja* und jedermich gefällt dies.
  5. Firmatik

    Firmatik User

    einen moment mal, Cote d'Ivore ist unabhängig? ich dacht des wärne Diktatur :D
     
  6. jedermich

    jedermich User

    Ist ne unabhängige Diktatur....:D
     
  7. abfall

    abfall User

    Republik Elfenbeinküste
    Präsidentielles Regierungssystem mit Premierminister



    mal frei aus bösem Wikidingens:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Elfenbeinküste



    Politik

    [​IMG]
    Alassane Ouattara, Präsident seit 2011
    Nach seiner Unabhängigkeit hat die Elfenbeinküste ein präsidentielles Regierungssystem eingeführt.[53] Es existiert formelle Gewaltentrennung in die Exekutive, die Legislative und die Judikative. Dazu kommen Institutionen wie der Conseil économique et social und der Médiateur de la République.[54]

    Verfassung[Bearbeiten]

    Die im Jahre 2000 verabschiedete Verfassung garantiert Grundrechte und Grundfreiheiten, wie es internationale Abkommen und Verträge verlangen. Ebenfalls ist seit 2000 die Todesstrafeabgeschafft.
    Die Realität sieht jedoch anders aus. Im Bürgerkrieg kam und kommt es sowohl durch die Rebellen- als auch durch die Regierungstruppen zu massiven Übergriffen wie Mord, Folter,Verschwindenlassen unliebsamer Personen und sexueller Gewalt. Die Beschneidung weiblicher Genitalien ist offiziell verboten, dennoch wird sie häufig praktiziert; das Gleiche gilt fürKinderarbeit.[55][56]"


     

Die Seite empfehlen