Das große Piratenturnier

Dieses Thema im Forum 'FAQs' wurde von Holzbein-Willy gestartet, 13 November 2013.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Holzbein-Willy

    Holzbein-Willy Team Leader Team Pirate Storm

    "Niemand erinnert sich, wann sie anfing … aber jeder Pirat, der sein Holzbein wert ist, kann sich ans Ende erinnern. Die letzte Meisterschaft der Großen Fünf … Über Jahrzehnte hinweg dominierten 5 mächtige Handelshäuser die Weltmeere. Haus Lodos hatte sich auf Fisch und Meeresfrüchte spezialisiert, Haus Pentar dominierte den Waffenhandel, Haus Kirus war fürs leibliche Wohl zuständig und Haus Sobek kümmerte sich mit beachtlichem Einsatz um … eine andere Art von leiblichem Wohl … Aber niemand, wirklich niemand, konnte sich mit dem Glanz des Hauses Buthu messen. Als Lieferant für seltene Gewürze und Kräuter genoss dieses Haus Einfluss, Macht und Reichtum ohne Grenzen. Kein Wunder also, dass Haus Buthu in der Meisterschaft der großen Fünf immer ganz vorne dabei war.
    Eines Tages erschien eine neue Organisation auf der Bildfläche. Eine Splittergruppe aus ehemaligen Anhängern des Hauses Buthu, die nur eines im Sinn hatte: Rache!
    Mit Stolz trug Haus Anansi das Wappen seines Schutzpatrons zur Schau. Der gewitzte Spinnengott gleichen Namens hat in unzähligen Sagen seine List bewiesen. Jetzt war die Zeit gekommen, um diese Lektionen in der Realität anzuwenden.
    Heimlich, still und leise infiltrierten Mitglieder des Hauses Anansi die anderen Häuser. Mit Lügen, Halbwahrheiten und gezielten Sticheleien wurden die einst so starken Verbände Schritt für Schritt geschwächt. Was als Unruhe begann, entwickelte sich zum heillosen Durcheinander. Als das Chaos in der Meisterschaft der Großen Fünf seinen Höhepunkt erreichte, startete Octavio Acari, Anführer des Hauses Anansi, einen Überraschungsangriff, der die Meisterschaft der Großen Fünf beendete. Schnell, kompromisslos und auf einen Schlag.

    Mit der Trophäe in den Händen verkündete Acari vom Ausguck seines Schiffes, dass die Ära der großen Häuser beendet war. In Zukunft sollte es ein großes Piratenturnier geben. Einen Wettkampf für alle, die im Eifer des Gefechts einen kühlen Kopf bewahren. Dieses Jahr halten 6 Häuser ihr Banner hoch … aber nur eine kann gewinnen!"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen